Projekte: Bergwiesen- und Kindererlebnispfad Stützengrün

Herzlich Willkommen auf dem Bergwiesenerlebnispfad Stützengrün

Im Naturpark „Erzgebirge/Vogtland" unternehmen die Landratsämter gemeinsam mit Nutzern und Flächeneigentümern, Landschaftspflege- und Naturschutzverbänden große Anstrengungen, ein Schutzkonzept für die Bergwiesen umzusetzen. Erste Erfolge zeigen sich bereits. So werden viele einst brachliegende Flächen wieder landwirtschaftlich genutzt — Bergwiesenfeste, Wanderungen und Exkursionen vermitteln Wissen und verankern im Bewusstsein, dass duftende, blütenbunte Bergwiesen einzigartige Biotope sind, die es zu erhalten gilt.

Seit 1997 werden die vorher brachliegenden Bergwiesen im Stollmühlengrund vom Landschaftspflegeverband „Westerzgebirge e. V." wieder landwirtschaftlich genutzt. Schonende Beweidung und Heuwerbung ließen die Flächen inzwischen zu naturnahen Bergwiesen werden. Der Bergwiesenerlebnispfad führt Besuchern auf 3,1 km den Artenreichtum an Pflanzen und Tieren vor Augen und lädt zum Beobachten ein. Aus dem engen Kerbtal, wo Schottische Hochlandrinder weiden, führt der Pfad mit interessanten Informationstafeln auf die Höhe der alten Eisenbahnstrecke. Flirrende Insekten und Vogelgezwitscher begleiten den schönen Ausblick auf die umliegenden Bergwiesen.

Gefördert durch

Amt für Ländliche Entwicklung
Erlbacher Str. 4a
09353 Oberlungwitz
Landschaftspflegeverband „Westerzgebirge" e. V.
Naturpark „Erzgebirge/Vogtland"
Schlossplatz 8
09487 Schlettau
Tel.: 03733/622106
Gemeindeverwaltung
Hübelstraße 12
08328 Stützengrün
Tel.: 037462/6540

Der Kindererlebnispfad in Stützengrün

Tafel im Wald

Der seit 2004 existierende und gern begangene Bergwiesenerlebnispfad erstreckt sich über 3 km Länge im landschaftlich reizvollen Weißbachtal von Stützengrün. Um auch Kinder mehr für die Natur zu begeistern, wurde dieser durch den Kindererlebnispfad mit zahlreichen interaktiven Klapptafeln und Drehelementen vom Landschaftspflegeverband Westerzgebirge e.V. erweitert (siehe Karte).
Kinder und Erwachsene können hier die Schönheit der Natur bewundern und Wissenswertes über Wildbienen, Schmetterlinge, Wiesenkräuter, Baumarten und deren Früchte, Tiere am Waldrand und Schottische Hochlandrinder lernen.
Darüber hinaus wurden ein Barfußpfad sowie mehrere Nisthilfen und Versteckmöglichkeiten für Fledermäuse, Vögel, Insekten, Reptilien und Amphibien angelegt, welche zur Nachahmung im eigenen Garten anregen sollen.
Zudem gibt es ein Faltblatt, worin der Erlebnispfad kurz beschrieben und auf die Wichtigkeit des Naturerlebens für Kinder eingegangen wird. Darin finden Sie ausgewählte Anregungen, was Sie mit Ihren Kindern in der Natur beobachten und entdecken können. Das Faltblatt ist bei Veranstaltungen des Landschaftspflegeverband Westerzgebirge e.V., in der Geschäftsstelle (Dorfstraße 48, 08289 Schneeberg) kostenlos erhältlich und liegt im Rathaus von Stützengrün (Hübelstraße 12, 08328 Stützengrün) aus.

Gefördert durch

Das Projekt „Kindererlebnispfad Stützengrün“ wird gefördert im Rahmen von LEADER durch das Entwicklungsprogramm für den Ländlichen Raum im Freistaat Sachsen (EPLR) 2014-2020. Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klima, Umwelt und Landwirtschaft, Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde

« zurück zur Projektübersicht